Glaumbær, Island


Glaumbær
Glaumbær
Glaumbær
»
«

Glaumbær ist eine Torf-Farm aus dem 18. Jahrhundert. Die Gebäude wurden restauriert und heutzutage beherbergt die Farm ein Volksmuseum. Hier kann man Möbel, Küchenutensilien, Bekleidung, Instrumente und Werkzeuge aus dieser Zeit besichtigen. Glaumbær ist auch die Grabstätte von Snorri þorfinnsson, der erste Europäer der in Nordamerika geboren wurde (in 1003). þorfinnsson lebte in Glaumbær nachdem seine Eltern in ihre isländische Heimat zurückkehrten. Glaumbær liegt in der Nähe von Varmahlið.